Aktuelle News

2019 11 16 05Neue Nisthilfen für die Streuobstwiese "Mühlenbrink" erhöhen Artenvielfalt

Eine Streuobstwiese bietet das gesamte Jahr über eine Vielzahl an Erlebnissen, ob bei der Pflanzung von Obstbäumen, Baumschnitt oder beim Apfelpressen, für Jung und Alt gibt es immer etwas zu tun. Nicht zuletzt aufgrund der über 5.000 Tier- und Pflanzenarten gilt es, diese naturnahe Kulturlandschaft als bedeutsamen Brut- und Lebensraum zu erhalten.

Auf Einladung des NABU Springe konnten einige Mitglieder der Jugendfeuerwehr Springe 20  Nisthilfen für Vögel und Hornissen aus Holzbeton auf der Streuobstwiese  Mühlenbrink aufhängen. Die Maßnahme ist Bestandteil eines zweijährigen „Mitmach-Projektes“ des NABU Niedersachsen und wird von der niedersächsischen Umweltstiftung gefördert.

Nach kurzer Erläuterung durch die NABU-Mitglieder Michael Borgolte und Christian Albert über die verschiedenen Nistkästen, wurden diese gleichmäßig an den Bäumen der Streuobstwiese anbringen.

Passend zu der Aktion wurde am Rand der Wiese noch ein größerer Haufen Plastik sowie ein vermutlich illegal entsorgter Müllsack entdeckt, der sogleich eingesammelt und fachgerecht entsorgt wurde.

Vermutlich wird die Jugendfeuerwehr Springe im nächsten Jahr erneut eine gemeinsame Aktion mit dem NABU Springe planen.

Die Jugendfeuerwehr Springe bedankt sich beim NABU Springe für die abwechslungsreiche Aktion und freut sich bereits auf die nächsten Mitmach-Aktionen.