Aktuelle News

2019 08 10 04Am vergangenen Samstag, den 10. August 2019, war es wieder so weit: 18 Kinder im Alter von 8 - 14 Jahren hatten sich zur einem Erlebnistag bei der Feuerwehr Springe im Rahmen des Ferienpasses angemeldet.

Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren stellv. Ortsbrandmeister Dirk Berneisen und Ortsjugendfeuerwehrwart Sebastian Tschöpe ging es auch schon los. Eine kleine Führung von unseren Ortsjugendfeuerwehrwart durch das Feuerwehrhaus stand für die Kinder auf dem Programm. Erstmals in diesem Jahren hatten auch interessierte Eltern der teilnehmenden Kinder die Möglichkeit, sich parallel zum Kinderprogramm über die Arbeit der Feuerwehr zu informieren. Das „Elternprogramm“ übernahm unserer stellv. Ortsbrandmeister.

Nach der Führung stand für die Kinder viel Abwechslung auf dem Programm: Die Einsatzfahrzeuge konnten erkundet werden und viele Mitmachstationen standen zur Verfügung: Am Feuerlöschertrainer wurde ein Papierkorbbrand bekämpft, mit dem Rettungsspreizer mussten Geschicklichkeitsaufgaben bewältigt werden, die Ausrüstungsgegenstände des Angriffstrupp wurden ausprobiert und in einem „Rauchzelt“ wurde die Funktion der Wärmebildkamera ausprobiert. Highlight für die Kinder war die Fotobox der Regionsjugendfeuerwehr. Mit dem Hintergrundbild eines Flächenbrandes wurden viele verschiedene Fotoposen ausprobiert und Erinnerungsbilder mit nach Hause genommen.

Unser Musikzug, der sonst für die musikalische Unterhaltung sorgt, kümmerte sich um das leibliche Wohl der kleinen Gäste. Denn so ein erlebnisreicher Tag macht bekanntlich auch hungrig.

Am frühen Nachmittag endete der Erlebnistag für die Kinder mit einer Rundfahrt in unseren Löschgruppenfahrzeugen.