Aktuelle News

2019 10 29Ende August trafen sich 48 Erwachsene und 12 Kinder der Hindenburgstraße in Springe zu einem gemütlichen Beisammensein in einem privaten Garten. Durch die Abgabe der Getränke, und zusätzliche Spenden, kam ein Erlös von 359,37 Euro zu Stande, der freundlicherweise an die Jugendfeuerwehr gespendet wurde.

Die Jugendfeuerwehr Springe bedankt sich bei den teilnehmenden Bewohnern der Hindenburgstraße recht herzlich. Die Spende können wir gut für die Beschaffung einer neuen Zeltplane für eines unserer Zelte nutzen.

2019 10 24 01Nachdem die Burghofdrachen beim letzten Kinderfeuerwehrdienst PET-Flaschen in leuchtende Atemluftflaschen verwandelt hatten, nahmen 16 Kinder und vier Betreuer am großen Lichterumzug durch die Springer Innenstadt teil. Der Musikzug der Ortsfeuerwehr Springe ließ mit dem Spielmannszug Springe und dem Musikverein Völksen traditionelle Laternenlieder erklingen und animierte die Teilnehmer zum Mitsingen.

Im Rahmen des Projekts „Es brennt“ - initiiert vom Hermannshof Völksen - bastelten die Betreuer der Kinderfeuerwehren Mittelrode und Springe gemeinsam mit Stadtbrandmeister Herbert Tschöpe eine große Laterne in Form eines Feuerwehrautos. Die Springer legten beim letzten Dienst nochmal nach und gestalteten in gleicher Bauweise eine Laterne mit künstlerisch gestaltetem Feuerschein.

Kinderflamme1An ihrem letzten Dienst vor den Sommerferien stellten sich die Burghofdrachen erstmals der Prüfung zur Kinderflamme und absolvierten erfolgreich alle Fragen und Aufgaben für das Erreichen des ersten Flämmchens.

Die 14 teilnehmenden Kinder der Kinderfeuerwehr Springe mussten verschiedene Fragen rund um die Feuerwehr beantworten und anschließend ihr Können an der Wasserspritze beweisen. Zum Abschluss der Prüfung sollte eine Murmel durch einen Feuerwehrschlauch geleitet und am Ende in eine Murmelbahn befördert werden. Diese Aufgabe konnte nur im Team gelöst werden, da viele Kinderhände für den Weg durch den zehn Meter langen Feuerwehrschlauch gebraucht wurden.

2019 09 28 01Am Samstag, den 28.09.2019 machten sich zwölf Kinder und vier Betreuer auf den Weg nach Mittelrode. Die Feuerdrachen hatten anlässlich ihres 10-jährigen Bestehens zur „Rallye rund ums Dorf“ eingeladen.

Acht Gruppen der Kinderfeuerwehren aus dem Stadtgebiet erkundeten mit einer Karte ausgerüstet das Dorf und absolvierten unterwegs verschiedene Aufgaben. U.a. konnten sich die Kinder im Korken-Zielwurf, Wassertransport, BobbyCar-Fahren und Gummistiefel-Weitwurf beweisen. Nach der Rückkehr am Feuerwehrhaus stärkten sich die hungrigen Teilnehmer mit Bratwurst, Chicken Nuggets und Pommes. Später wurde das Kuchenbuffet geplündert. Die Wartezeit bis zur Siegerehrung konnten sich die Kinder auf dem Gelände vertreiben. Die neu beschaffte Hüpfburg der Stadtjugendfeuerwehr war ein beliebtes Ziel. Die Burghofdrachen konnten den vierten und fünften Platz belegen.

 

2019 05 25Anlässlich der Übergabe eines neuen Mehrzweckfahrzeuges (MZF) besuchten wir nach einiger Zeit wieder unsere Partnerfeuerwehr im bayrischen Gessertshausen.

Um 6 Uhr in der Früh starteten wir am Samstag, den 25.5., in Springe und kamen in den Mittagsstunden in Gessertshausen an. Nach kurzer Stärkung und einem kurzen Verschnaufspäusschen ging es in die Kirche zur Messe und anschließend zur feierlichen Einweihung und Segnung des neuen Fahrzeuges vor dem Gerätehaus. Danach ließen wir den Abend bei vorzüglicher musikalischer Begleitung des Musikvereins Gessertshausen mit Speis, Trunk und netten Gesprächen ausklingen, ehe wir am nächsten morgen schon wieder die Heimreise antreten mussten. 

Auf bald!

2019 09 07Nach guter Vorbereitung haben am 07.09.2019 fünf Nachwuchsmusiker und -musikerinnen die E-Prüfung bestanden. Zur Hörerziehung mussten Tonhöhen und Rhythmen erkannt werden. Im theoretischen Teil der Prüfung ging es um das Notensystem, Taktarten, Tonleitern und musikalische Grundbegriffe. In der praktischen Prüfung wurden Tonleitern vorgespielt, Rhythmen geklatscht, Melodien vorgetragen. Die Schüler wurden von ihren Musiklehrern Dieter Hoffmann und Kosmas Hilsendeger sowie im Vororchester von Anna Behrens auf die Prüfung vorbereitet. Nun können die Musiker und Musikerinnen ins Jugendorchester wechseln.

Auch das Instrumentenkarussell wurde wieder durchgeführt. Die jungen Nachwuchsmusiker und -musikerinnen probierten am 16.09.2019 die Instrumente des Musikzuges unter fachkundiger Anleitung aus und konnten sich ein Bild davon machen, welches Instrument für die Ausbildung in Frage kommt.

2019 05 25 01Die Laufgruppe der Ortsfeuerwehr Springe hat am Samstag, den 25.5. mit 6 Läufern erfolgreich am 5. Höxteraner Feuerwehrlauf teilgenommen. Bei sehr angenehmen Temperaturen liefen wir die bereits bekannte 7km lange Strecke unter Anfeuerung unserer mitgereisten Begleiter. Wie im Jahr zuvor trieb uns der gute Zweck an, die Strecke in Feuerwehrschutzkleidung erfolgreich zu absolvieren. 

Wieder ein toller Erfolg (auch wenn hier keine Platzierung zählt) und der Beweis, dass Sport verbindet.

2019 05 25 02

2019 08 10 04Am vergangenen Samstag, den 10. August 2019, war es wieder so weit: 18 Kinder im Alter von 8 - 14 Jahren hatten sich zur einem Erlebnistag bei der Feuerwehr Springe im Rahmen des Ferienpasses angemeldet.

Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren stellv. Ortsbrandmeister Dirk Berneisen und Ortsjugendfeuerwehrwart Sebastian Tschöpe ging es auch schon los. Eine kleine Führung von unseren Ortsjugendfeuerwehrwart durch das Feuerwehrhaus stand für die Kinder auf dem Programm. Erstmals in diesem Jahren hatten auch interessierte Eltern der teilnehmenden Kinder die Möglichkeit, sich parallel zum Kinderprogramm über die Arbeit der Feuerwehr zu informieren. Das „Elternprogramm“ übernahm unserer stellv. Ortsbrandmeister.

2019 04 07Am Sonntag, dem 07. April war es für die Running Firefighters wieder soweit, der Hannover Marathon stand an. Die sechs Läufer fuhren mit ihren Unterstützern nach Hannover und nahmen dann am Staffel-Marathon teil. Dafür wurde die Marathonstrecke in sechs Abschnitte mit einer Größe zwischen 5,5 und 9 Kilometern aufgeteilt, zum Wechseln gab es zwischen den Abschnitten spezielle Wechselzonen. Die gut 42 Kilometer absolvierten die Läufer in 4 Stunden, 6 Minuten und 33 Sekunden, damit belegten sie den 512. Platz von ungefähr 900 gestarteten Staffeln.

Uns erreichen regelmäßig Anfragen, unerwünschte Wespen- oder Hornissennester zu beseitigen. Schädlingsbekämpfung ist ausdrücklich NICHT Aufgabe der Feuerwehr. Zuständig hierbei ist in allen Fällen die Naturschutzbehörde der Region Hannover (Tel.: 0511 616 – 22618).

Ausführliche Informationen zu diesem Thema gibt es hier:
http://region-hannover.bund.net/…/wespen_und_hornissen_im_…/

REGION-HANNOVER.BUND.NET
 
Wespen und Hornissen im Garten und am Haus - Was tun?Nest der harmlosen und nützlichen Mittleren Wespe im Obstbaum Im…

2019 03 30Zum Jahreskonzert hat unser Musikzug am Samstagnachmittag, 31.03.2019, in die Aula des Otto-Hahn-Gymnasiums eingeladen.

Bereits hat 15 Uhr hat sich die Mensa der Schule gefüllt, in der für die Besucherinnen und Besucher das Kaffee- und Kuchenbuffet aufgebaut war. Ab 16 Uhr starteten die knapp 40 Musikerinnen und Musiker des Hauptorchesters in der vollbesetzten Aula nach einer kurzen Eröffnungsansprache von Ortsbrandmeister Florian Doege in das ausgewogene und kurzweilige Konzertprogramm. Nach der Pause präsentierten sich unsere Blockflötengruppe sowie unser Vor- und Jugendorchester dem Publikum. Nach etwas über zwei Stunden endete das Konzert, traditionell mit dem Marsch „Alte Kameraden“. Durch das Konzertprogramm führte, wie in den vergangenen Jahren auch, Susanne Maticka aus dem Musikzug.

Wir möchten uns bei Ihnen - sehr geehrte Konzertbesucherinnen und -besucher - bedanken; Sie waren ein engagiertes und schönes Publikum. Danken möchten wir auch an dieser Stelle den vielen Helfern vor und hinter der Bühne, die für den reibungslosen Konzertablauf gesorgt haben.