Aktuelle Einsätze
 

eiko_icon Verkehrsunfall

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Technische Hilfeleistung
Einsatzort Details

K 216 Völksen > Gestorf
Datum 17.03.2018
Alarmierungszeit 14:17 Uhr
Einsatzende 15:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 13 Min.
Alarmierungsart DME Dienstzug Tag
eingesetzte Kräfte

FF Springe
FF Völksen
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

VÖLKSEN – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Völksen und Gestorf sind heute fünf Personen verletzt worden, eine davon schwer.

Gegen 14.15 Uhr kollidierte ein aus Richtung Völksen kommender Honda seitlich mit einem entgegenkommenden BMW und stieß danach frontal mit einem VW Polo zusammen. Zwei weitere PKW konnten in den Straßengraben ausweichen. Im Einsatz waren neben Polizei und Rettungsdienst die Freiwilligen Feuerwehren aus Völksen und aus Springe. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle und unterstützten den Rettungsdienst bei der Rettung der Verletzten. Entgegen der ersten Einsatzmeldung war keine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Fahrerin des Honda wurde schwer verletzt und vor Ort notärztlich versorgt. Vier weitere Personen wurden leicht verletzt.

Der genaue Unfallhergang und die Schadenshöhe sind nicht bekannt. Zum Unfallzeitpunkt gab es durch Schneeverwehungen auf freien Flächen erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Kreisstraße 216 blieb während der Bergungsarbeiten voll gesperrt, der Verkehr wurde über Mittelrode umgeleitet.

Text und Bild: Stefan Quentin

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Einsatzstatistik